Statistik
Besucher:710261
Heute:41
Online:1
Bergmannsweihnacht 2015

Lokal

Bergmannsweihnacht 2015

Am Sonntag, 29. November 2015 findet in Baruth-Glashütte

die 5. Bergmannsweihnacht

des Landesverbandes Brandenburg-Berlin

der Bergmanns-, Hütten- und

Knappenvereine statt.

Sie ist traditionell eingebunden in den Glashütter Weihnachtsmarkt, der immer am ersten Adventswochenende, in diesem Jahr am Sonnabend, 28. und Sonntag 29. November, im historisch einmaligen Ensemble des Glasmacherdorfes stattfindet.

Nach der Premiere im Jahr 2011 und drei weiteren erfolgreichen Veranstaltungen in 2012 2013 und 2014 kann in disem Jahr ein kleines Jubiläum gefeiert werden.

Zur 5. Bergmannsweihnacht werden wieder zahlreiche Zuschauer aus nah und fern erwartet.

Pünktlich um 15.00 Uhr startet an der “Alten Schule“, der heutigen Museumsherberge, der Bergaufzug. Angeführt von der Fahne des Landesverbandes werden die Mitwirkenden aus elf berg- und hüttenmännischen Traditionsvereinen mit ihren Fahnen über die Dorfstrasse durch das weihnachtlich geschmückte Glashütte ziehen. Ziel wird die „Alte Hütte“ sein.

Etwa 150 Bergleute in ihrer traditionellen Kleidung, ihrem Habit mit Schachthut und Federbusch oder mit Schirmmütze, auch Berghäckel, Bergbarte und Grubenlampen werden zu sehen sein.

Mit dem Einzug der Fahnen und dem Schlagen der Bergglocke wird nach dem Bergaufzug das Bühnenprogramm in der “Alten Hütte“ eingeläutet.

Das Publikum darf sich auf bergmännisch-weihnachtliche Musikstücke, Lieder, Geschichten und Gedichte freuen. Wieder mit dabei sind das Orchester der Bergarbeiter Plessa e.V. unter der Leitung von Bergkapellmeister Siegfried Göckert, einem Gesangsduo aus der Lausitz (mehr wird noch nicht verraten) sowie Sprecherinnen und Sprecher aus den Brandenburger und Berliner Traditionsvereinen.

Die Gesamtleitung hat Landesvorsitzender Hans-Jürgen Schmidt, der auch für die Zusammenstellung des Programmes verantwortlich ist.

Die Moderation liegt in den Händen von Marina Ringel, bekannt von Antenne Brandenburg.

Das Schlagen der Bergglocke beendet traditionell die Bergmannsweihnacht in der “Alten Hütte”.

Mit der “Bergmannsweihnacht” können sich die Besucher auf die beginnende Adventszeit und das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen lassen.

Darüber hinaus gibt es in disem Jahr in Glashütte eine Premiere: Um 13.30 Uhr wird in der “Alten Hütte” im Rahmen einer kleinen Feier die neue Fahne des Museumsvereins Glashütte e. V. durch den Landesvorsitzenden geweiht.